BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Der Träger

Der Trägerverein für die offene Kinder- und Jugendarbeit Legden/Asbeck e.V. wurde am 11.06.2001 gegründet und ist als Träger der freien Jugendhilfe nach § 75 KJHG vom Kreis Borken anerkannt.
 
Ziel des Vereins ist es, jungen Menschen die zur Förderung ihrer Entwicklung erforderlichen Angebote der Kinder- und Jugendarbeit zur Verfügung zu stellen. Sie sollen an den Interessen junger Menschen anknüpfen und von ihnen mitbestimmt und mitgestaltet werden, sie zur Selbstbestimmung befähigen und zu gesellschaftlicher Mitverantwortung und zu sozialem Engagement anregen und hinführen. Zu diesem Zweck unterhält der Verein seit Juni 2002 das Jugendhaus „Pool“ mit Angeboten der offenen Kinder- und Jugendarbeit in den Räumen des stillgelegten Freibades (ehemalige Cafeteria und Nebenräume). Dieses ist insbesondere Treffpunkt und Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche, die nicht in anderen Vereinen organisiert oder angeschlossen sind. Besucher sind meist Kinder und Jugendliche aus sozial schwachen Familien, überwiegend mit Migrationsvorgeschichten und Besucher von Förder- und Hauptschulen. Das Jugendhaus können außerdem Vereine, Schulklassen oder ähnliche Gruppen mit Kindern und Jugendlichen für Seminare, Schulungen oder Abschlussfeiern nutzen.
 

Feiern


Da es sich um offene Kinder- und Jugendarbeit handelt, hat grundsätzlich jedes Kind und jeder Jugendliche im Gegensatz zur gebundenen Vereinsarbeit die Möglichkeit, das Jugendhaus zu besuchen und seine Einrichtungen zu nutzen.
 
Der Trägerverein finanziert sich aus Betriebskostenzuschüssen des Landes NRW, des Kreises Borken und der Gemeinde Legden. Für Neu- und Ersatzanschaffungen sind und waren wir auf Spenden angewiesen. So konnten Einrichtungsgegenstände erst durch eine Spende des hiesigen Blumenkorsovereins und neues Mobiliar durch die Spende der Volksbank Gronau-Ahaus angeschafft werden. Die allernötigsten Renovierungen (Anstricharbeiten) werden als Projekte in Eigenarbeit mit den Kindern und Jugendlichen durchgeführt.
 
Das Jugendhaus „Pool“ verfügt über einen großzügigen Außenbereich aufgrund der ehemaligen Liegewiese und den verfüllten Schwimmbecken des ehemaligen Freibades. Die Kinder und Jugendlichen wünschten sich, den verwilderten Außenbereich neu und attraktiv zu gestalten. Als Ergebnis der in das Jugendhauskonzept eingebundenen Projektarbeit wurden eine Terrasse, ein Streetbasketballfeld, ein Freiluftschachfeld, ein Platz für die Außentischtennisplatte, ein Beachvolleyballfeld, ein gemauerter Grill und mehrere Hochbeete angelegt. Die Arbeiten wurden von den Jugendlichen mit der Unterstützung des Gemeindebauhofes und eines örtlichen Baggerunternehmens durchgeführt. Es wurden die alte Bepflanzung (Strauch- und Baumbestand) beseitigt, alte Spielgeräte abgebaut, die alte Pflasterung aufgenommen, die Flächen eingeebnet, die Pflasterung neu angelegt, Hochbeete und Grill gemauert, für das Schachfeld die Platten und Figuren (aus Spenden) gestrichen, die Pfosten für die Beachvolleyballanlage einbetoniert, und und und...

Veranstaltungen

TabPic1

Kontakt

Trägerverein für die offene Kinder- und Jugendarbeit Legden/Asbeck e. V.
Amtshausstraße 1
48739 Legden

 

Telefon: ( 02566 ) 909797

E-Mail: